Österreichfahrt 2018

ÖSTERREICH- FAHRT DER 4. KLASSEN

 

Ende November machten sich die beiden vierten Klassen mit ihren KV Müller und Sternik, sowie mit Fr. Lagger auf ihre Österreich – Fahrt.

Erste Station mit Übernachtung war die Stadt Linz mit Besuch bei Haribo und der Voest Alpine. Am zweiten Tag besuchten wir das Ars Electronica Center, anschließend die Gedenkstätte Mauthausen. Betroffen machten wird uns danach auf die Fahrt nach Wien, wo wir bis zum Ende der Woche blieben. Auf unserem Programm standen zum ersten Mal die Ö3- Studios, wohl ein Highlight unserer Reise. Aber auch vom ORF- Zentrum, dem Tiergarten Schönbrunn und vielem anderen waren wir begeistert.

Den letzten Abend verbrachten wir im „Ronacher“, wo wir uns- alle besonders „herausgemaschelt“- das Musical „Bodyguard“ anschauten- und hörten.

Auf dem Heimweg machten wir bei der Schokoladenmanufaktur „Zotter“ halt, wo einige noch ein paar süße "Mitbringsel" mit nach Hause nahmen.

Für uns alle war es eine erlebnisreiche, schöne Woche mit vielen bleibenden Eindrücken.

 

Ö3_Studio Foto.Mauthausen 4b 4a